Startseite Über uns Pedigr. / Ausst. Galerie Aktuelles 1 Kontakt Impressum Aktuelles 2 Gästebuch Aktuelles 3 Aktuelles 4 Pedigree Ben Ausstellungen Fays Pedigree Aktuelles Aktuelles 5 Aktuelles 6 Aktuelles 7 Aktuelles 8 Aktuelles 9 November II 2011 März 2012 Ostsee 2012 Tequilas Welt 2010 Tequilas Welt 2011 Tequilas Welt 2012 

Aktuelles 6

Mai / Juni 2011

Mai 2011: Tequila ist unter die Mantrailer gegangen.. Nach einem Einführungsworkshop haben wir (Tequila, Minou und ich) heute zum ersten Mal am Training teilgenommen. Tequila ist total begeistert. Er sprintet so zielstrebig durch den Wald, dass meine momentane Aufgabe hauptsächlich darin besteht ihn "langsamer" zu machen. :0)Besonders stolz war ich, als er sogar eine läufige Hündin stehen ließ, um seine Zielperson zu finden.Er war einfach toll! Leider war der Wald voll mit Mücken und so kam Tequila mit 40-50 Mückenstichen (daumennageldick) zurück. So etwas habe ich noch nie gesehen! Das nächste Mal wird er in jedem Fall eingesprüht (und wir auch) !!!

Juni 2011: Am 25. und 26. Juni waren Tequila und ich in Meisdorf. Mir wurde ja im Vorfeld schon viel von dieser Ausstellung vorgeschwärmt und ich kann das nur bestätigen: Das Gelände und die Atmosphäre sind wirklich so schön, wie alle erzählten. Manchmal fühlte ich mich ein bisschen wie in England und es hätten zum Teil wirklich nur noch die herrschaftlichen Hüte der Damen gefehlt, um meinen Eindruck perfekt zu machen. Auch Melanie war mit Familie und ihren drei Ridgebacks angereist und gesellte sich zu uns unter die Bäume. Am Samstag lernten wir Michael Motes kennen, der Tequila und mich super hilfsbereit mit effektiven Tipps und einem spontanen und wertvollen Ringtraining unterstützte. Ich habe viele Hausaufgaben mitgenommen und werde nun fleißig. üben. Noch einmal vielen Dank Michael !!!!Schön war aber auch, dass Tequilas Geschwister Neo und Arwen uns besuchten. Gemeinsam sind wir nach der Ausstellung noch in die Feldmark gefahren. Dort haben sich unsere Ridgis so richtig ausgetobt. Tequila war danach total platt und glücklich - und ich auch! Doch der Tag war an dieser Stelle noch längst nicht vorbei! Ich hatte zugesagt an diesem Wochenende bei Melanie zu schlafen und hier besuchten uns nun die nächsten Geschwister. Tequilas Brüder Phoenix und Finnley kamen noch zum Spielen vorbei. Während die drei Brüder die letzten Reserven aus sich herausholten beendeten wir den Abend beim leckeren Grillen mit "Hundegesprächen" :0). Am Sonntag waren wir alle völlig erledigt. Die Hunde sahen aus, als hätten sie die Nacht durchgezecht . Leidvoll schlichen sie mit einem "muss-das-wirklich-sein-Blick" hinter uns her - sehr unwahrscheinlich, dass diese Ausstellung von Erfolg gekrönt sein würde ... Doch weit gefehlt! Tequila und Hazel holten beide ein V1 und Hazel gewann dann in der Jugend noch gegen ihren Bruder den Titel des besten Junghundes. Unnötig zu erwähnen, dass wir Frauchens ziemlich stolz auf unsere Süßen waren - und sind..



Impressum







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.